Startseite
Sanitär
Heizung
Öl-Heizkessel
(12,9 – 100 kW)
Gas-Heizkessel
(3,8 – 420 kW)
Öl-/Gas-Heizkessel
(80 – 20 000 kW)
Solarthermie und
Photovoltaik
Holzkessel
(110 – 13 000 kW)
Wärmepumpen
(5,4 – 106,8)
Klimatechnik
Systemtechnik
Vitocell
140-E / 160-E
Daten-
Kommunikation
TeleControl,
Service, Ge-
bäudeautomation
Vitocom 200 /
Vitodata 100
Vitohome 300
Vitoset
Heizsystem-
Zubehör
Vitoset
Pellet-Lagerung
und -Zuführung
Vitoset
PE-RT-5-Schicht-
Sicherheitsrohr
Vitoset
Wohnungs- und
Nahwärme
Übergabestationen
Referenzen
E-Mail
Anfahrt
Impressum

VITOSET
Wohnungs- und Nahwärme-Übergabestationen für die Nutzung von Nahwärme


WohnungsÜbergabestationen


Übergabestationen für lokale Nahwärmenetze


Nahwärme ist eine lohnende Alternative für Heizung und Trinkwasser-Erwärmung. Denn durch die Nutzung eines zentralen Heizsystems für mehrere Wohneinheiten können die Betriebs- und Versorgungskosten gesenkt werden. Viessmann bietet hier effiziente Komplettlösungen, die den Komfort dezentraler Heizsysteme mit den Kostenvorteilen einer zentralen Versorgung verbinden. Dabei können Raumwärme und Warmwasserbedarf jeweils individuell geregelt werden.



Nahwärme im Wohnungsbau

Über einen zentralen Heizkessel im Mehrfamilienhaus wird Heizwasser erzeugt und zu den Wohnungen geleitet. Die Wohnungsstation übernimmt die kontrollierte Verteilung an die Heizung und die Bereitstellung von Warmwasser über einen integrierten Wärmetauscher. Vorteil bei der Modernisierung: bei Gas-Etagenheizungen können die bestehenden Anschlüsse in der Regel weitergenutzt werden.



Lokale Nahwärmenetze

Immer häufiger werden lokale Nahwärmenetze aufgebaut. Zum Beispiel mit unweltschonenden Biomasse-Heizkesselanlagen für Reihenhaussiedlungen. Die erzeugte Heizenergie wird den angeschlossenen Gebäuden dabei über ein Wärmenetz zugeführt. Die weitere Verteilung innerhalb des jeweiligen Gebäudes für die Heizung sowie die Trinkwasser-Erwärmung über einen Wärmetauscher übernimmt dann die Nahwärme-Übergabestation.


Vorteile auf einen Blick:

  • Kompaktes, anschlussfertiges System mit Verkleidung
  • Individuelle Heizungsregelung mit exakter Verbrauchsabrechnung
  • Hoher Leistungsbereich, 35 kW, 12 l/min
  • Trinkwasser-Erwärmung mit Wärmetauscher, dadurch keine Legionellenproblematik
  • Unveränderte Nutzung der bestehenden Anschlüsse bei Gas-Etagenheizung