Startseite
Sanitär
Heizung
Öl-Heizkessel
(12,9 – 100 kW)
Gas-Heizkessel
(3,8 – 420 kW)
Öl-/Gas-Heizkessel
(80 – 20 000 kW)
Solarthermie und
Photovoltaik
Holzkessel
(110 – 13 000 kW)
Vitoligno 300-P
Mawera Holz-
feuerungsanlagen
GmbH
Wärmepumpen
(5,4 – 106,8)
Klimatechnik
Systemtechnik
Referenzen
E-Mail
Anfahrt
Impressum

VITOLIGNO 300-P
Neue Maßstäbe in punkto Komfort, Effizienz und Sicherheit beim Heizen mit Holzpellets

Der Pelletkessel Vitoligno 300-P mit dem Dreizug- Prinzip von Viessmann setzt neue Maßstäbe in punkto Komfort, Effizienz und Sicherheit beim Heizen mit Holzpellets. Komplett von Viessmann entwickelt und produziert.



Großer Modulationsbereich

Der Vitoligno 300-P überzeugt durch Effizienz und Sparsamkeit. Egal ob Niedrigenergiehaus oder Gebäude mit höherem Energiebedarf: Mit einem Leistungsspektrum von 4 bis 50 kW und hohem Modulationsgrad (1 : 3) bietet er die maßgeschneiderte Lösung für jeden Wärmebedarf und jeden Anspruch.



Hoher Wirkungsgrad

Mit seinem Kessel-Wirkungsgrad von bis zu 95% und seinen niedrigen Abgastemperaturen von 125 bis 135 °C hat der Vitoligno 300-P eine Spitzenstellung im Markt. Die Verbrennung wird von einer Lambdasonde und einem Temperaturfühler permanent überwacht. Dies sorgt für einen dauerhaft hohen Wirkungsgrad sowie für Unempfindlichkeit gegenüber schwankenden Pelletqualitäten.

Der große Kesselwasserinhalt des Vitoligno 300-P macht eine thermische Ablaufsicherung überflüssig.



Effizienter Teillastbetrieb mit Variopass

Das Dreizug-Prinzip reduziert die Strömungs- geschwindigkeit der Heizgase im ersten Zug, lenkt im zweiten Zug die Schwebeteilchen in den Aschekasten und führt nahezu staubfreies Heizgas über den dritten Zug ab.











Durch das neue Variopass-Konstruktionsprinzip
wird die Heizfläche dem aktuellen Betriebszustand
angepasst. Ein spezieller Mechanismus verkleinert
bei Teillastbetrieb automatisch die Heizflächen des
zweiten und dritten Heizgaszuges und sorgt somit
für einen hohen Nutzungsgrad in allen Betriebsphasen.



Rücklauftemperaturanhebung mit Thermosafe

Der neue Vitoligno 300-P arbeitet mit niedrigen
Rücklauftemperaturen. Sicherheit und Langlebigkeit
gewährleistet dabei die interne Rücklauftemperatur-
anhebung nach dem Thermosafe-Prinzip. Eine zu-
sätzliche Beimischpumpe wird nicht benötigt.






01

02

03


04


05

06

07

08

09


10

11


Bedieneinheit

Automatische Heizflächenreinigung

Variopass, leistungsangepasste
Abgastemperaturregelung

Interne Rücklauftemperaturanhebung
Thermosafe

Hochwirksame Wärmedämmung

Dreizug-Prinzip

Anschlussflansch für Pelletszuführung

Fallschacht

Brennkammer aus hochhitzebeständiger
Keramik

Klapprost

Integrierte Aschelade
Vorteile auf einen Blick:

  • Vollautomatischer Pelletkessel
  • Kontinuierliche Anpassung der Leistung an den Wärmebedarf, je nach Betriebszustand bis auf 30%
  • Variopass-Konstruktionsprinzip zur Anpassung der Heizflächen an den Betriebszustand
  • Vollautomatische Pelletbeschickung (mit entsprechendem Zubehör aus den unterschiedlichsten Lagersystemen)
  • Großes Füllvolumen des Pelletbehälters dank optimaler Raumausnutzung
  • Intervallgesteuerte Zündung
  • Durch große Aschelade nur zweimal jährlich Leerung notwendig (je nach Betriebsart und Brennstoffqualität)
  • Lange Lebensdauer und hohe Betriebssicherheit durch integrierte Rücklauftemperaturanhebung
  • Automatische Wärmetauscher-Reinigung und Brennraum-Entaschung (kein Motor zur Entaschung erforderlich)
  • Minimale Emissionen durch Dreizug-Prinzip
  • Einfache Bedienung durch digitale Regelung mit menügeführter Klartextunterstützung
  • Kompakte Abmessungen erleichtern die Einbringung
  • Zuschüsse vom Staat: Alle Förderrichtlinien werden erfüllt


Technische Daten:

  • 4 Leistungsgrößen im Leistungsbereich von 4 bis 50 kW
  • Hoher Kessel-Wirkungsgrad bis zu 95%