Startseite
Sanitär
Heizung
Öl-Heizkessel
(12,9 – 100 kW)
Gas-Heizkessel
(3,8 – 420 kW)
Öl-/Gas-Heizkessel
(80 – 20 000 kW)
Solarthermie und
Photovoltaik
Holzkessel
(110 – 13 000 kW)
Wärmepumpen
(5,4 – 106,8)
Klimatechnik
Systemtechnik
Vitocell
140-E / 160-E
Daten-
Kommunikation
TeleControl,
Service, Ge-
bäudeautomation
Vitocom 200 /
Vitodata 100
Vitohome 300
Vitoset
Heizsystem-
Zubehör
Vitoset
Pellet-Lagerung
und -Zuführung
Vitoset
PE-RT-5-Schicht-
Sicherheitsrohr
Vitoset
Wohnungs- und
Nahwärme
Übergabestationen
Referenzen
E-Mail
Anfahrt
Impressum

VITOCOM 200
VITODATA 100
Heizsysteme und Haustechnik komfortabel überwachen und bedienen

Die neue Vitocom 200 ist eine preisattraktive Lösung für den privaten Wohnungsbau sowie für kleinere Nutzgebäude und öffentliche Einrichtungen, wie Kindergärten und Schulen. Das eigenständige Fernüberwachungsgerät mit integrierter webbasierter Bedienoberfläche Vitodata 100 bietet ideale Voraussetzungen für eine komfortable und anwenderfreundliche Bedienung. Sie ist genau auf die Bedürfnisse des Betreibers zugeschnitten und weist ausschließlich die Funktionen auf, die jeweils benötigt werden.



Zugang über Telefon oder Internet

Zugriff und Bedienung auf das Heizsystem können ganz nach Wunsch über Standard-PC, PDA oder Smartphone erfolgen. Einzige Voraussetzung dafür ist ein Internetzugang bzw. Zugang über Telefonnetz oder Mobilfunknetz für die Bedienschnittstelle und die Verbindung der Vitocom 200 mit der Vitotronic Regelung des Heizsystems.



Meldung per SMS oder E-Mail

Entscheidender Vorteil der neuen Vitocom 200 sind ihre vielfältigen Kommunikations-Möglichkeiten. Die Störmeldungen können als Klartext wahlweise per SMS oder per E-Mail geschickt werden. Für die Verbindung zum Heizsystem können je nach Bedarf ein Festnetz, ein GSM/ GPRS-Mobilfunknetz oder, über die integrierte DSL/Ethernet-Schnittstelle, ein hauseigenes Netzwerk eingesetzt werden.

Zwei digitale Eingänge und ein digitaler Ausgang bieten zusätzliche Möglichkeiten für die Nutzung weiterer Funktionen und die Betriebsartenumschaltung von externen Geräten, zum Beispiel Fremdbrennern



Klartext sprechen mit der
Heizung – zum Beispiel
über ein PDA
Vitocom 200









Vorteile auf einen Blick:

  • Einsatz in privaten Wohn- und kleineren Nutzgebäuden
  • Preisattraktiv und leistungsstark
  • Fernüberwachungsgerät mit integrierter web-basierter Bedienoberfläche Vitodata 100
  • Bedienung und sämtliche Störungsmeldungen per PC, PDA oder Smartphone
  • Anschluss über Festnetz, GSM/GPRS-Mobilfunknetz oder DSL/Ethernet
  • Einfache Montage und Inbetriebnahme



Systeme im Vergleich Vitocom 100 GSM Vitocom 200 Vitocom 300
Telefonnetz GSM GSM/GPRS
DSL/Ethernet
Analog
GSM/GPRS
DSL/Ethernet
Analog
ISDN
Störungsweiterleitung als
  • SMS
  • Fax
  • E-Mail



-
-



-


über Vitodata 300
über Vitodata 300
über Vitodata 300
Bedienschnittstelle für
  • Wärmeversorger
  • Heizungsfachbetrieb
  • Anlagenbetreiber


-



optional 1)





Bedienoberfläche
  • Handy
  • PDA
  • PC


SMS
SMS
-


Vitodata 100
Vitodata 100
Vitodata 100


Vitodata 100
Vitodata 100
Vitodata 100/300
Bedienfunktion
  • Schaltzeiten
  • Parameter
    (Niveau/Neigung)
  • Sollwerte
  • Einstellung/Abfrage
    Betriebszustände und
    Abfrage Temperaturen
  • Codierungen


-
-

-



-









optional 1)









alle
(nur Vitodata 300)
Ein- und Ausgänge
  • Digitale Eingänge
  • Digitale Ausgänge
  • Analoge Eingänge
  • M-BUS-Schnittstelle


1
-
-
-


2
1
-
-


28
6
16
SIM-Karte
  • Datenoption
  • Kartenvertrag


  • Prepaid-Karte


nicht erforderlich
frei wählbar,
optional mit
Kartenvertrag



optional, Karte
frei wählbar

-



optional, Karte
frei wählbar

-

1) mit Vitodata 300